RHABARBER-LACHS-PFANNE

Rezept

Zutaten (für 2 Personen):

  • 1 Stange Rhabarber
  • 400 ml Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Stück Ingwer (ca.10 g)
  • 400 g Lachsfilet (oder anderen Fisch)
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Blattspinat
  • Salz und Pfeffer
  • 150 g Creme fraîche

Küchenutensilien:
1 Küchenmesser, 1 Schneidebrett, 1 Kochtopf, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Esslöffel, 1 Schale, 1 Teelöffel


Zubereitung

Falls der Fisch tiefgekühlt ist, diesen vorher auftauen lassen.

1. Den Rhabarber waschen und die Haut mit einem Messer abziehen. Die Stange schräg in etwa
    1 cm dicke Scheiben schneiden.
2. Das Wasser mit der Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Den Rhabarber darin einmal aufkochen lassen,
    anschließend vom Herd nehmen und das Wasser abgießen. Den Rhabarber in einer Schale zur Seite stellen.
3. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
4. Den Lachs zerkleinern und in dem Öl mit den Frühlingszwiebeln und dem Ingwer anbraten, bis der Fisch gar ist.
    Mit Salz und Pfeffer würzen.
5. Währenddessen den Spinat in dem Topf mit etwas kochendem Wasser kurz blanchieren. Mit Salz würzen.
6. Den Rhabarber und die Creme fraîche mit in die Pfanne geben und noch für 2–3 Minuten erhitzen.
7. Zusammen mit dem Spinat auf einem Teller anrichten.


 Bildquelle: © Janina Kaiser

Mittwoch, 01 April 2020 06:03

Newsletter von essenZ – Dr. Heike Niemeier & Team

Haben Sie Appetit auf regelmäßige Infos über Ernährung & Essen, um Ihren Wissenshunger zu stillen? Dann können Sie mit unserem Newsletter etwa einmal monatlich kostenlos aktuelle Informationen bekommen.

Wenn Sie sich anmelden, erreichen Sie regelmäßig folgende Neuigkeiten:

  • Rezept(e) und Lebensmittel des Monats
  • Aktuelle Ernährungs- und Ess-Themen, die wir genauer unter die Lupe nehmen
  • Dit & dat, zum Beispiel neue empfehlenswerte Produkte, Tipps zur Motivation
  • Aktuelle Termine

Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.