Pflaumen-Nuss-Crumble mit Vanille-Joghurt

Rezept

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 Pflaumen (à 70-80g)
  • 30 g Dinkelmehl Type 1050
  • 30 g gehackte Mandeln
  • 40 g Butter
  • 4 TL Gewürz „Sissis Sünd“ * (von Herbaria)
    alternativ: Zimt und Zucker-Mix
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 1 Päckchen Vanillezucker (8g)

Küchenutensilien:
1 Schneidebrett, 1 Küchenmesser, 1 Schüssel (zum Aufbewahren der Pflaumen),
1 Schüssel (für die Streusel), 1 Schüssel (für den Joghurt), 1 Teelöffel,
1 Back-Pinsel (oder Haushaltspapier), 1 Waage, 4 kleine Auflaufformen (oder 1 große)


Zubereitung

Den Ofen auf 200 ° Ober-/Unterhitze vorheizen.

1. Die Pflaumen waschen, trocknen, halbieren, Kern entfernen und in Spalten schneiden.
2. Das Mehl mit den Mandeln, 20 g der Butter, dem Zucker und dem Gewürz vermengen
    und zu Streuseln kneten.
3. Die Auflaufformen mit der restlichen Butter einfetten und darin die Pflaumenspalten schichten.
4. Die Streusel auf die Pflaumen geben und ca. 15-20 Minuten im Ofen backen, bis sich die
    Streusel braun färben.
5. In der Zwischenzeit den Joghurt mit dem Vanillezucker verrühren.
6. Den Vanille-Joghurt über die fertig gebackenen Pflaumen-Crumbles verteilen.

Quelle: www.alnatura.de, abgewandelt
* Produkthinweis; unaufgeforderte und unbezahlte Werbung

 


 

Dienstag, 17 Dezember 2019 06:00

Newsletter von essenZ – Dr. Heike Niemeier & Team

Haben Sie Appetit auf regelmäßige Infos über Ernährung & Essen, um Ihren Wissenshunger zu stillen? Dann können Sie mit unserem Newsletter etwa einmal monatlich kostenlos aktuelle Informationen bekommen.

Wenn Sie sich anmelden, erreichen Sie regelmäßig folgende Neuigkeiten:

  • Rezept(e) und Lebensmittel des Monats
  • Aktuelle Ernährungs- und Ess-Themen, die wir genauer unter die Lupe nehmen
  • Dit & dat, zum Beispiel neue empfehlenswerte Produkte, Tipps zur Motivation
  • Aktuelle Termine

Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.