KOHLRABI-AUFLAUF… Kartoffel adé

Rezept

Zutaten (für 2-3 Personen):

  • 1 großer Kohlrabi (ca. 900 g)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten (ca. 300 g)
  • 250 g (Bio-)Rinderhack
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 200 g Crème fraîche
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 90 g geriebener Käse (z.B. Edamer, Gouda)
  • Salz und Pfeffer
  • Nach Belieben: etwas Petersilie für die Deko

Küchenutensilien: 

1 Schneidebrett, 1 Gemüsemesser, 1 Pfanne, 1 Rührlöffel/Pfannenwender, 2 Esslöffel, 1 Auflaufform (oval ca. 20 x 30 cm), 
1 Topf, 1 mittelgroße Schüssel, 1 kleine Schüssel, evtl. 1 Sieb


Zubereitung

1. Den Kohlrabi und die Karotten schälen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden.
2. Die Kohlrabi- und Karottenscheiben in den Topf geben und mit Wasser bedecken. Einen ½ TL Salz hinzugeben und
    kurz aufkochen. (Das Gemüse sollte nur etwas vorgekocht werden, also noch deutlich bissfest sein.)
    Nach dem Kochen etwas von dem Gemüse-Kochwasser in der Schüssel aufbewahren. Den Rest weggießen.
    Das Gemüse zur Seite stellen.
3. Die Zwiebel schälen und würfeln. In der Pfanne das Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebelwürfel mit dem
    Hackfleisch sowie etwas Salz und Pfeffer anbraten.

Den Backofen auf 180°C Umluft (200°C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

4. Wenn das Hackfleisch fast durchgebraten ist, 2 EL Tomatenmark mit in die Pfanne geben und unterrühren, so dass ein
    rötlicher Sud entsteht. Dann zur Seite stellen.
5. Die Crème fraîche mit Pfeffer, Salz und 1 TL Brühe würzen. Einige EL des Gemüse-Wassers unterrühren, so dass eine
    joghurtartige Konsistenz entsteht.
6. Nun können alle Zutaten in der Auflaufform geschichtet werden: Zuerst die Hälfte der Kohlrabischeiben,
    dann Hack, Karottenscheiben
und schließlich die Crème fraîche. Dann von vorn beginnen.
    Zum Abschluss den Käse über den Auflauf streuen.
7. Den Auflauf ca. 20 Minuten backen bis der Käse sich bräunt.         


                                                                                                                                                        

Donnerstag, 20 Juni 2019 05:00

Newsletter von essenZ – Dr. Heike Niemeier & Team

Haben Sie Appetit auf regelmäßige Infos über Ernährung & Essen, um Ihren Wissenshunger zu stillen? Dann können Sie mit unserem Newsletter etwa einmal monatlich kostenlos aktuelle Informationen bekommen.

Wenn Sie sich anmelden, erreichen Sie regelmäßig folgende Neuigkeiten:

  • Rezept(e) und Lebensmittel des Monats
  • Aktuelle Ernährungs- und Ess-Themen, die wir genauer unter die Lupe nehmen
  • Dit & dat, zum Beispiel neue empfehlenswerte Produkte, Tipps zur Motivation
  • Aktuelle Termine

Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.