KAROTTEN-LACHS-QUICHE (OHNE MEHL)

Rezept

Zutaten (für 2 kleine oder 1 große Quiche / 8 Portionen):

Boden

  • 150 g Mandeln (blanchiert)
    alternativ: gemahlene Mandeln
  • 50 g geriebener Käse (z.B. Gouda)
  • 70 g geriebener Parmesan
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer

Füllung

  • 600 g kleine feine Karotten
  • 200 g geräucherter Lachs
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Butter
  • 300 ml Sahne
  • 4 Eier
  • 1 Bund Dill
  • 200 g geriebener Käse

Küchenutensilien: 

Boden:   1 Waage, 1 Schüssel, 1 Blitzhacker, Frischhaltefolie + Backpapier, 2 kleine Quiche-(Spring-)Formen oder 1 große

Füllung:  1 Sparschäler, 1 Schneidebrett, 1 Gemüsemesser, 1 Topf, 1 Wiegemesser oder großes Messer,
               1 Pfanne oder Topf, 1 Messbecher, 1 Rührlöffel, 1 Esslöffel


Zubereitung

Boden

1. Die Mandeln in einem Blitzhacker sehr fein hacken.
    Den geriebenen Käse hinzugeben und auch zerkleinern.
2. Alle Zutaten mischen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 20 min kaltstellen.
3. Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.
4. Den Teig zwischen zwei Blätter Backpapier geben und dünn ausrollen.
    Dann vorsichtig in die Form heben (ohne Backpapier) oder
    mit den Händen in der Form verteilen. Ca. 10 Minuten vorbacken.

Füllung

1. Karotten schälen, die Enden abschneiden und in etwas Salzwasser al dente kochen.
2. Schalotte abziehen und würfeln.
3. Lachs in Streifen schneiden.
4. Dill von den groben Stängeln befreien und hacken.
5. Butter in eine Pfanne oder Topf geben und Schalotte anbraten.
6. Mit 100ml Sahne ablöschen und Pfanne vom Herd nehmen.
7. Eier mit 50ml Sahne, gehacktem Dill und 75g des geriebenen Käses mischen.
    Den Lachs unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
8. Die Karotten in die in die vorgebackene (Spring-) Form geben,
    die Sahnemischung hinzugeben und mit restlichem Käse bestreuen.
9. In etwa 30-40 Minuten fertig backen.

Tipp: Dazu passt ein grüner Salat!


                                                                                                                                                        

Sonntag, 01 Dezember 2019 06:06

Newsletter von essenZ – Dr. Heike Niemeier & Team

Haben Sie Appetit auf regelmäßige Infos über Ernährung & Essen, um Ihren Wissenshunger zu stillen? Dann können Sie mit unserem Newsletter etwa einmal monatlich kostenlos aktuelle Informationen bekommen.

Wenn Sie sich anmelden, erreichen Sie regelmäßig folgende Neuigkeiten:

  • Rezept(e) und Lebensmittel des Monats
  • Aktuelle Ernährungs- und Ess-Themen, die wir genauer unter die Lupe nehmen
  • Dit & dat, zum Beispiel neue empfehlenswerte Produkte, Tipps zur Motivation
  • Aktuelle Termine

Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.